Wir sind eine gute Arbeitgeberin

Weil wir unseren Kolleg*innen zuhören und dafür sorgen, dass sie die Möglichkeit bekommen, das Beste aus sich rauszuholen. Weil wir Herausforderungen und gute Kommunikation bieten. Weil wir umwelt- und sozialverantwortlich handeln. Weil wir nicht alles für Geld machen. Weil eines unserer Mottos ist „don't work with assholes, don't work for assholes!". Weil wir immer besser sein wollen, als wir es jetzt sind. 

Werde ein Brettingham
Wir suchen***

Product Owner(alle Menschen)Intermediate/SeniorVollzeitZur Stelle
TYPO3 Backend-Entwickler (alle Menschen)SeniorVollzeitZur Stelle
Gruppenfoto Mitarbeiter Digitalagentur

We love our jobs

Die beiden Brüder Richard und Christopher haben die Agentur 2007 gegründet, weil sie Lust hatten etwas auf die Beine zu stellen, was sie beide gut können und woran sie Spaß haben. Bis heute wird bei den BRETTINGHAMS mit diesem Grundsatz gearbeitet. Weil alle es wollen und nicht weil sie es müssen. Für uns zählen keine Hierarchien, sondern Commitment, Verantwortungsübernahme und Teamplay. Ein BRETTINGHAM tut das, worin sie oder er am besten ist und kann sich dabei auf die Unterstützung der anderen verlassen. 

Foto von einer Kollegin bei THE BRETTINGHAMS

Modern, agil, selbstorganisiert

Wir leben eine agile Organisationsform mit selbstorganisierten Teams, die ohne Vorgesetzte und Hierarchien Entscheidungen im Team treffen. Dabei setzen wir auf Servant Leadership und geteilte Verantwortung. Unsere interne Agile Coach und Scrum Masterin unterstützt darüber hinaus unsere Teams im laufenden Prozess.

Screenshot eines remote Meetings der Digitalagentur

Wir haben 2020 überstanden

Auch uns hat das Jahr 2020 besonders herausgefordert. Die Umstellung auf remotes Arbeiten fiel uns nicht leicht, und das weniger aus technischer Sicht. Denn uns sind persönliche Kontakte und regelmäßiger Austausch für das gemeinsame Arbeiten in festen Teams wichtig.
Gemeinsam haben wir aber auch in Zeiten der Pandemie Wege gefunden, den Zusammenhalt und die Zusammenarbeit weiterhin so eng wie möglich zu gestalten. Dafür wurden Rahmenbedingen geschaffen, mit denen sich alle Kolleg*innen wohl und sicher fühlen.

Don't work for assholes.

Gute Gründe

1. Aktuelle Technologien 

Regelmäßig tauschen wir uns zu neuen Technologien und Themen aus und besprechen Neueinführungen. So bleiben dran an den neusten Entwicklungen und setzen unsere Projekte mit aktuellsten Design- und Technikstandards um. Wir etablieren ddev, Composer, neue Frameworks, Unit Tests, Git-Flow und vieles mehr.
 

2. Spannende Projekte

Jede Anfrage wird im Team besprochen. Neben Bundesministerien, Verbänden und bekannten Marken arbeiten wir auch für Künstler*innen und gemeinnützige Vereine. So entsteht eine abwechslungsreiche Mischung aus verschiedenen Technologien und Branchen.
 

3. Hohe Transparenz

Einmal im Monat veröffentlichen wir für unsere Kolleg*innen unsere Umsatzzahlen und den Agenturgewinn. Gemeinsam besprechen wir zukünftige Ziele und die Weiterentwicklung der Agentur.

 

4. Open Source Community

Zertifizierte Kolleg*innen, Gold Member der TYPO3 Association, Solution Partnerin der TYPO3 GmbH und Platin Sponsorin des TYPO3 Camps.

 

5. Zusammenhalt

Regelmäßige Veranstaltungen und Teamevents (alles kann, nichts muss) stärken Freundschaften und den Zusammenhalt. Denn Zusammenarbeit soll Spaß machen. Pubquiz, Firmenlauf, Picknick, Virtual Reality, Band.

 

6. Wichtige Standards

Kaffee, Getränke, Obst & Gemüse gehen aufs Haus. Jeder BRETTINGHAM erhält einen hochwertigen Arbeitsplatz mit hochfahrbarem Tisch, einem Steelcase-Bürostuhl, ein Macbook der neuen Generation und einen großen Zweitmonitor.

Könnte das was werden?

Kontakt

Bewerbungen können digital direkt an Stefanie Buls geschickt werden. Gerne auch initiativ.

Bei Fragen einfach anrufen +49 030 8800 135 50 oder schreiben jobs@brettingham.de

Mitarbeiterfoto von Stefanie Buls, Office- und Personalmanagerin bei The Brettinghams

Stefanie Buls, People & Environment